Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen!

Einsatz 39-2018

Einsatz 38-2018

Einsatz 37-2018

Einsatz 36-2018

 

Gestern konnten sich auch zwei Hooksieler Kameraden in den Windenergieanlagen in Waddewarden/Haddien fortbilden lassen:

 

Pressebericht vom Ortsbrandmeister Waddewarden:

Pressebericht Begehung im Windpark Waddewarden

Am Samstag, 10.11.2018 wurde uns die Anlagentechnik im Windpark Waddewarden/ Haddien eindrucksvoll und in Hinblick auf die sicherheitsrelevanten Aspekte erläutert. Geschäftsführer Andreas Luhr und Technischer Betriebsleiter Carsten Jaster führten uns durch den Windpark, wo wir uns die zwei verschieden Anlagentypen in deren Aufbau und Funktionen anschauen konnten. Schwerpunkt der Begehung war die Notfallrettung mit der dazugehörigen Persönlichen Schutzausrüstung, welche für die Rettungskräfte angeschafft und im Windpark vorgehalten wird, um in einem Notfall das entsprechende Abseilgerät griffbereit einsetzen zu können.

Wir möchten uns für die ausführliche, umfangreiche Begehung und Einweisung der Schutzausrüstung bedanken und hoffen dass diese nicht für einen Ernstfall zum Einsatz kommen wird.

 

Fahrzeugkunde steht aktuell auf dem Dienstplan ganz oben:

  

 

 

14-09-2018 unser neues HLF20 ist eingetroffen und in Dienst gestellt:

Foto: copyright Holger de VriesFoto: copyright Holger de Vries

 

 Zum Flyer Dowload hier klicken!Zum Flyer Dowload hier klicken!

                                                                                                                                                   Download Flyer hier klicken

Einsatz Nr. 35 Yacht droht zu sinken

Einsatz Nr. 34 Verkehrsabsicherung nach Straßenversackung

 

 

 

 

 

Ausbildungsdienst 05-07-2018

Wasserrettung im Tief mit unserem SEB

 

 

Ausbildungsdienst 29-06-2018


 

Ausbildungsdienst Selbstretten:

am 29-6-2018 konnten wir unsere erste Übung am neuen Übungsturm in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Jever durchführen, unser Gruppenführer Thomas hatte unseren neuen Gerätesatzabsturzsicherung mit Abseilgerät (eine Spende des Fördervereins) vorbereitet und so konnten wir das Selbstretten üben, im Anschluss absolvierten noch einige Atemschutzgeräteträger ihren jährlichen Pflichttermin in der Atemschutzübungsstrecke in Jever. hier ein paar Fotos:

 

 

 

Sie finden uns auch auf Facebook

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?