Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Einsatzbericht 38-2018 am 2-11-18

 

Am Freitagnachmittag (26-10-18 gegen 14:30 Uhr) wurden die zwei Wangerländer Feuerwehren Waddewarden und Hooksiel zu einem Verkehrsunfall alarmiert, es sollten auslaufende Betriebstoffe aufgenommen werden. Beim Eintreffen waren die Unfallbeteiligten bereits aus dem Fahrzeug heraus und wurden durch den Rettungsdienst und die Polizei versorgt. Ein PKW Fahrer war auf der L810 in Richtung Horumersiel von der Straße abgekommen und im Graben gegen einen Baum gefahren. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und die ausgelaufenen Betriebsmittel aufgenommen und der ordnungsgemäßen Entsorgung zu geführt, die verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen in nahegelegen Krankenhäuser gebracht. Nach ca. 90 Minuten konnten die Einsatzkräfte ca. 20 Einsatzkräfte mit ihren drei Fahrzeugen die Einsatzstelle verlassen und die Fahrzeuge und Geräte wieder einsatzbereit machen.

  

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?