Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Einsatzbericht 37-2018 am 26-10-18

 

Am Freitagvormittag (26-10-18 gegen 11:30 Uhr) wurden die drei Wangerländer Feuerwehren Hohenkirchen, Waddewarden und Hooksiel zu einem Schwelbrand in einem Zimmereibetrieb in Hooksiel alarmiert. Dort war es durch einen Schwelbrand zu einer starken Rauchentwicklung in der Heizungsanlage gekommen. Umsichtige Mitarbeiter nahmen die Anlage sofort außer Betrieb und verständigten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rauch bereits verzogen, die Heizungsanlage wurde unter Atemschutz mittels Wärmebildkamera (einer Spende vom Förderverein) kontrolliert dabei wurde eine erhöhte Temperatur festgestellt. Der ebenfalls zur Einsatzstelle geeilte Bezirksschornsteinfegermeister kontrollierte im Anschluß die Anlage. Nach ca 90 Minuten konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen und die Fahrzeuge und Geräte wieder einsatzbereit machen.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?