Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Presseinformation zum Einsatz am 08-09-2018

 

Alarmierte Feuerwehren: FF-Hooksiel, FF-Waddewarden, FF Hohenkirchen, FF Minsen FF Jever mit Drehleiter

 

Sonstige beteiligte Kräfte: Rettungsdienst, Polizei 2 Streifenwagen

Alarmierte Kräfte: ca. 70

Lage gemeldet: Rauch über Gewerbebetrieb in Hooksiel,

Zeitpunkt Alarmierung: ca. 16:30 Uhr 

Einsatzende: 17:30 Uhr

 

Am Samstagnachmittag wurden die Feuerwehren Hooksiel, Minsen, Hohenkrichen, Jever und Waddewarden, zu einem gemeldeten Feuer in einer Tischlerei alarmiert. Die nach kurzer Zeit eintreffenden Kräfte aus Hooksiel konnten sofort Entwarnung geben , es brannte ein Haufen nasses Laub und Stammstücke eine Baumes, durch die Feuchtigkeit des Brandgutes kam es zu einer massiven Rauchentwicklung dieser wurde durch den Wind über das Gebäude gedrückt und es schien als würde das Gebäude brennen. Es konnten alle auswärtigen Kräfte ihre Einsatzfahrt auf der Anfahrt abbrechen und zu ihren Familien zurückkehren. Die Hooksieler Kameraden löschten das Feuer und konnten den Einsatz nachdem wieder alle Geräte einsatzbereit gemacht waren nach ca. 1h ebenfalls den Einsatz beenden.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?