Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Einsatz Nr 20 - 2018 Verkehrsunfall

Eingesetzte Fahrzeuge Hooksiel:      TLF 20/24

                                                                LF 16

                                                                MTF

 

 

 

Presseinformation vom Einsatzleiter Florian Harms:

Verkehrsunfall eine eingeklemmte Person, 15.07.2018; 06:30 Uhr
Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurden am Sonntagmorgen die
Feuerwehren Hooksiel, Hohenkirchen und Waddewarden zusammen mit dem Rettungsdienst
Friesland und der Polizei alarmiert. Die Fahrzeugführerin fuhr Ortsausgang Waddewarden in
Richtung Haddien und kollidierte mit einem parkenden Fahrzeug, durch den Aufprall hat sich
der PKW überschlagen und blieb auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach liegen.
Die Anwohner alarmierten sofort nach dem Unfall die Rettungskräfte, die Unfallstelle befand
sich nur 100 m entfernt vom Feuerwehrhaus Waddewarden und somit konnte die Person nach
Eintreffen des Rettungshubschraubers Christoph 26 schnell gerettet werden. Die Fahrerin
wurde mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus transportiert.
Ein dank geht an alle Rettungskräfte seitens Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei für die
gute Zusammenarbeit. Insgesamt waren 45 Kameraden der Feuerwehr, ein Rettungswagen,
drei Streifenwagen und der Rettungshubschrauber im Einsatz.

 

        

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?