Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Pressemitteilung Feuerwehreinsatz in Hooksiel

 

Einsatzbericht 8-2018

 

Am Dienstagmittag wurden die drei Wangerländer Feuerwehren Waddewarden, Hohenkirchen und Hooksiel zu einer Tierrettung auf einem Pferdezuchtbetrieb in der Nähe von Hooksiel alarmiert. Es galt ein in einer Trainingsanlage unglücklich gestürztes Pferd zu befreien. Das Pferd hatte sich mit einem Hinterlauf in einem Schutzgitter in ca. 1,80m höhe verfangen. Die Befreiung gelang letztlich unter Zuhilfenahme eins Hydraulischen Spreizgeräts. Das Pferd wurde direkt nach der Befreiung umgehend Veterinärmedizinisch betreut, und schien weitestgehend unversehrt. Nach ca. 60 Min war der Einsatz erfolgreich beendet. Die Einsatzleitung hatte Patrick Obst stv. Ortsbrandmeister Hooksiel.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?