Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Technik

Fahrzeuge

Ausrüstung

 

 

Pressemitteilung
Am 09-08-15 gegen 19.30 Uhr wurden die Feuerwehr Hooksiel und Hohenkirchen zu einem
brennenden Wohnmobil auf ein einem Hooksieler Strandparkplatz alarmiert. Beim Eintreffen
des Hooksieler Tanklöschfahrzeugs wurde eine Rauchentwicklung aus mehreren Öffnungen
eines Wohnmobils festgestellt.
Ein Trupp unter schwerem Atemschutz öffnete das Wohnmobil und brachte den Brand binnen
weniger Minuten mit einem D-Hohlstrahlrohr unter Kontrolle. Es wurden zwei
Propangasflaschen rechtzeitig geborgen so das auch hiervon keine weitere Gefahr aus ging.
Die ebenfalls alarmierten Einsatzkräfte der Wehr Hohenkirchen stellten die
Wasserversorgung mit Ihrem Tanklöschfahrzeug sicher. Nach ca. 45 Minuten traten alle 40
Einsatzkräfte den Rückweg an. Die ebenfalls an der Einsatzstelle anwesende Polizei
kümmerte sich um die Beseitigung des Wohnmobils.

 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?