Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Technik

Fahrzeuge

Ausrüstung

 

 

Pressemitteilung

 Am 08-07-15 gegen 14:40 Uhr wurden die Feuerwehren Hooksiel und Waddewarden zu einem Verkehrsunfall in Schmidtshörn mit mehreren beteiligten Fahrzeugen und mehreren verletzten alarmiert. Beim Eintreffen des Hooksieler Tanklöschfahrzeugs war eine Verletzte Person noch in einem der Unfallfahrzeuge und wurde durch die Besatzungen der ebenfalls angerückten zwei Rettungswagen und des Rettungshubschraubers Christoph 26 betreut, auch die beiden weiteren leicht Verletzten befanden sich zu diesem Zeitpunkt bereits in der Obhut des Rettungsdienstpersonals.

Die ca. 20 Einsatzkräfte der beiden Feuerwehren konnten sich um das absichern der Einsatzstelle und das aufnehmen der ausgelaufenen Betriebsmittel beschränken. Die Verkehrsführung oblag der ebenfalls anwesenden Polizei Wangerland

Die an der Einsatzstelle befindlichen Einsatzkräfte konnten nach ca. fünfundvierzig Minuten den Rückweg antreten. (JN)

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?